Glück im Spiel

 


 

Im Pokerfilm Glück im Spiel versucht Huck Cheever (Eric Bana) vom professionellen Glücksspiel in Las Vegas zu leben. Er ist zwar einer der besten Pokerspieler, aber sein hitziges Temperament kann er nicht kontrollieren, so dass der Gang zum Pfandleiher regelmäßig notwendig wird. Hilfe von anderen, vorallem von seinem Vater, der Pokerlegende L.C. Cheever (Robert Duvall), lehnt er kategorisch ab. Kurz vor der World Series Of Poker verlässt ihn das Glück endgültig, seine Beziehung mit der Sängerin Billie (Drew Barrymore) steht auf dem Spiel und die 10.000 Dollar Startgeld rinnen ihm ebenso schnell durch die Finger, wie die Zeit. Dazu kommt noch, dass auch Hucks Vater an dem Turnier teilnehmen wird…

zurück zum Poker Filme Menü

zurück zur Pokerfilm Startseite

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.